Urlaubshotline +43 52 26 / 23 73

Sehenswürdigkeiten Stubaital | das Gute liegt so nah (6167)

Sehenswürdigkeiten

Das Gute liegt so nah

Die ausgezeichnete, abgeschiedene Lage macht das Stubaital zu dem perfekten Rückzugsort für stressgeplagte Städter. Umgekehrt erreichen Sie als Gast von hier aus in kürzester Zeit die schönsten Sehenswürdigkeiten, die Tirol zu bieten hat.

Stadt Innsbruck

Über die Autobahn in kürzester Zeit erreichbar, ist die Landeshauptstadt nicht nur bei Schlechtwetter einen Ausflug wert. Hier erwarten Sie nicht nur beeindruckende historische Bauten und Architektur und Kultur vom Feinsten, sondern auch ein sympathischer Kern, der zum Flanieren und Shoppen einlädt. Besuchen Sie das Wahrzeichen der Innsbrucker – das Goldene Dachl –, die Hofburg und die Hofkirche mit den "Schwarzen Mandern" oder das oberhalb von Innsbruck gelegene Schloss Ambras mit seiner prächtigen Kunst- und Schatzkammer.

Alpenzoo

Der Alpenzoo befindet sich hoch über Innsbruck, direkt am Fuße der Nordkette und ist Zuhause von rund 2000 Tieren, die in den großzügigen Gehegen, Aquarien und Terrarien bei einem Rundgang bestaunt werden können. Neben Elch und Wisent warten hier auch Bären, Wölfe, Steinböcke oder Bartgeier auf interessierte Besucher. Die teils begehbaren Gehege machen es möglich, dass man den Tieren ganz nahe kommt.

Swarovski Kristallwelten

In einen Traum aus Kristallen eintauchen und sich auf eine fantastische Reise begeben – die Swarovski Kristallwelten in Wattens gelten als Publikumsmagnet schlechthin und sind bei jedem Tirolbesuch ein absoluter Pflichttermin. Herzstück der Kristallwelten ist der Riese, der im Inneren eine Wunderkammer mit einem schillernden Spiel kristalliner Farben und Formen beherbergt. Als funkelnde Erlebniswelt glänzen die Kristallwelten außerdem mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

 

Bergisel Sprungschanze

Als einer der Austragungsorte der jährlichen Vierschanzentournee hat die Bergisel-Schanze vor allem aufgrund seiner außergewöhnlichen Architektur Berühmtheit erlangt. Geplant und errichtet nach den Plänen der Londoner Stararchitektin Zaha Hadid gilt der imposante Bau seit seiner Fertigstellung im Jahr 2003 als Highlight im Stadtbild. Ein Besuch der Schanze lohnt sich aber auch aufgrund der fantastischen Aussicht. Machen Sie es sich im Panorama-Café Bergisel SKY gemütlich und bestaunen Sie Innsbruck.

Tirol Panorama

Hier wird der Mythos Tirol auf 1000 Quadratmetern lebendig: Im Tirol Panorama begibt man sich auf eine faszinierende Reise in die Vergangenheit und kann den Tiroler Freiheitskampf auf 360 Grad bestaunen. Das 1896 entstandene Gemälde zeigt alle Themen des Kampfes. Das Regimentsmuseum der Tiroler Kaiserjäger ergänzt das Tirol Panorama und enthält eine militärgeschichtliche Sammlung vom 18. bis ins 20. Jahrhundert.

Schloss Ambras

Schloss Ambras, das etwas oberhalb von Innsbruck liegt, erreichte bereits im Hochmittelalter überregionale Bedeutung als Sitz der Grafen aus dem Hause Andechs. Sie gaben die Burg als Erbe an die späteren Tiroler Landesfürsten weiter. Dabei besticht das Schloss vor allem mit dem Spanischen Saal, der die 27 ganzfigurigen Porträts der Tiroler Landesfürsten enthält. Zu sehen gibt es außerdem die berühmte Badewanne der Philippine Welser. Diverse historische Sammlungen, wie etwa in der Rüstkammer oder wechselnde Sonderausstellungen, ergänzen das umfangreiche Angebot.

Stadt Innsbruck

Über die Autobahn in kürzester Zeit erreichbar, ist die Landeshauptstadt nicht nur bei Schlechtwetter einen Ausflug wert. Hier erwarten Sie nicht nur beeindruckende historische Bauten und Architektur und Kultur vom Feinsten, sondern auch ein sympathischer Kern, der zum Flanieren und Shoppen einlädt. Besuchen Sie das Wahrzeichen der Innsbrucker – das Goldene Dachl –, die Hofburg und die Hofkirche mit den "Schwarzen Mandern" oder das oberhalb von Innsbruck gelegene Schloss Ambras mit seiner Kunst- und Schatzkammer.

Alpenzoo

Der Alpenzoo befindet sich hoch über Innsbruck, direkt am Fuße der Nordkette und ist Zuhause von rund 2000 Tiere, die in den großzügigen Gehegen, Aquarien und Terrarien bei einem Rundgang bestaunt werden können. Neben Elch und Wisent warten hier auch Bären, Wölfe, Steinböcke oder Bartgeier auf interessierte Besucher. Die teils begehbaren Gehege machen es möglich, dass man den Tieren ganz nahe kommt.

Swarovski Kristallwelten

In einen Traum aus Kristallen eintauchen und sich auf eine fantastische Reise begeben – die Swarovski Kristallwelten in Wattens gelten als Publikumsmagnet schlechthin und sind bei jedem Tirolbesuch ein absoluter Pflichttermin. Herzstück der Kristallwelten ist der Riese, der im Inneren eine Wunderkammer mit einem schillernden Spiel kristalliner Farben und Formen beherbergt. Als funkelnde Erlebniswelt glänzen die Kristallwelten außerdem mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

Bergisel Sprungschanze

Als einer der Austragungsorte der jährlichen Vierschanzentournee hat die Bergisel-Schanze vor allem aufgrund seiner außergewöhnlichen Architektur Berühmtheit erlangt. Geplant und errichtet nach den Plänen der Londoner Stararchitektin Zaha Hadid gilt der imposante Bau seit seiner Fertigstellung im Jahr 2003 als Highlight im Stadtbild. Ein Besuch der Schanze lohnt sich aber auch aufgrund der fantastischen Aussicht. Machen Sie es sich im Panorama-Café Bergisel SKY gemütlich und bestaunen Sie Innsbruck.

Tirol Panorama

Hier wird der Mythos Tirol auf 1000 Quadratmetern lebendig: Im Tirol Panorama begibt man sich auf eine faszinierende Reise in die Vergangenheit und kann den Tiroler Freiheitskampf auf 360 Grad bestaunen. Das 1896 entstandene Gemälde zeigt alle Themen des Kampfes. Das Regimentsmuseum der Tiroler Kaiserjäger ergänzt das Tirol Panorama und enthält eine militärgeschichtliche Sammlung vom 18. bis ins 20.Jahrhundert.

Schloss Ambras

Schloss Ambras, das etwas oberhalb von Innsbruck liegt, erreichte bereits im Hochmittelalter überregionale Bedeutung als Sitz der Grafen aus dem Hause Andechs. Sie gaben die Burg als Erbe an die späteren Tiroler Landesfürsten weiter. Dabei besticht das Schloss vor allem mit dem Spanischen Saal, der die 27 ganzfigurigen Porträts der Tiroler Landesfürsten enthält. Zu sehen gibt es außerdem die berühmte Badewanne der Philippine Welser. Diverse historische Sammlungen wie etwa in der Rüstkammer oder wechselnde Sonderausstellungen ergänzen das umfangreiche Angebot.

Wir sind für Sie da und um Ihr Anliegen bemüht. 

Urlaubshotline: +43 52 26 23 73 · info@rastbichlhof.at

Kontakt

HOTEL RASTBICHLHOF
Familie Steuxner
Rastbichl 1
A - 6167 Neustift im Stubaital
Telefon: +43 (0) 52 26 / 23 73
Fax: +43 (0) 52 26 / 23 73 - 6
Mail: info@rastbichlhof.at

Wetter / Webcam
27°C
Bewölkt
Newsletter
Links
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck